1. Hilfe AG

Die "Erste Hilfe AG" findet jeden Dienstag von 15:00 bis 16:00 Uhr statt.

Kinder haben in der Regel eine natürliche, unbefangene Einstellung zum Helfen. Ein möglichs frühzeitiges Heranführen an die Erste Hilfe bietet die größte Chance, diese natürliche Haltung zur Hilfeleistung positiv weiterzuentwickeln. Ich versuche den Kindern in dieser AG kindgerecht zu vermitteln, wie Erste Hilfe geleistet wird.

Back-AG

Die Back-AG findet freitags in der Zeit von ca. 13:00 bis 15:00 Uhr statt.

Jeweils vier Kinder einer Gruppe, die sich bei der jeweiligen Gruppenleitung melden, sind an der Reihe.

Gruppe 1 beginnt, danach folgen in numerischer Reihe die anderen Gruppen bis zur Nr. 9.

Anschließend ist wieder Gruppe 1 mit vier anderen Kindern an der Reihe.

Die Kekse und Kuchen werden für alle Kinder der jeweiligen Gruppe gebacken.

Treffpunkt ist immer in der Gruppe 2 bei Frau Belen, die die Back-AG auch leitet.

Backen

Einmal wöchentlich findet die Back-AG statt.

Jeden Mittwoch von 12.30-14.00 zaubern Frau Sotou und die Kinder kulinarische Besonderheiten.

Bauspielplatz-AG

Die Bauspielplatz-AG findet mittwochs von 13.00 bis 14.00 Uhr statt. Wir bewirtschaften die Freifläche hinter dem Fußballplatz.

Dazu zählt Gartenarbeit, wie z. B. Blumen pflanzen und gießen, Laub fegen, Bäume und Sträucher schneiden sowie Unkraut jäten. Außerdem bauen wir mit Holz (Paletten) Häuschen, Kaufladen, Möbel und was den Kindern sonst noch Spaß macht.

Hierfür nehmen wir im Übrigen sehr gerne Holzspenden in Form von Paletten oder Brettern an.

Während dieser Zeit haben die Kinder auch die Möglichkeit in unserem großen Sandkasten zu spielen. Hierfür wird Sandspielzeug zur Verfügung gestellt. Im Sommer gibt es auch die Möglichkeit in einer Hängematte oder auf dem großen Sofa zu entspannen.

Es gibt keine Altersbegrenzung. Die Anzahl der Kinder ist begrenzt auf max. 6 Kinder.

Die Leseratten

Die Lese-AG "Leseratten" findet montags von 15 bis 16 Uhr in der Schülerbücherei statt. Teilnehmen können interessierte Kinder aus der 3.-oder 4. Klasse (jeweils für ein Schuljahr).

Wir wählen gemeinsam, nach den Wünschen und Vorlieben der Kinder, ein Buch aus, das wir lesen.

Die Kinder können laut vorlesen; so lernen sie mit meiner Hilfe die richtige Aussprache und Betonung der Wörter und üben, flüssig zu lesen und auf Satzzeichen zu achten (Lesetechnik). Wir sprechen dann gemeinsam über den Text (Leseverstehen).

Ab und zu lese ich oder lese-geübte Kinder etwas vor, dabei können die anderen einfach nur zuhören und entspannen oder ein Mandala bzw. ein individuelles Bild malen (z.B. zum Mutter-/ Vatertag, zu den Jahreszeiten bzw. zu Festen wie Ostern, Nikolaus, Weihnachten).

Manchmal schauen wir auch in der Aula den Film zu einem gelesenen Buch.

Außerdem besuchen wir die Stadtbibliothek in Wiesdorf, damit die Kinder sie kennenlernen und erfahren, wie sie sie in ihrer Freizeit nutzen können.

Ich möchte den Kindern einen kleinen Einblick in die vielfältige Bücherwelt (spannend, phantastisch, witzig, abenteuerlich, gruselig, romantisch....) ermöglichen und so ihren Spaß am Lesen stärken.

Entspannungs-AG (Traumreisen)

Die Entspannungs-AG findet jede Woche freitags von 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr in der Bücherei statt. Sie wird von Frau Büyük geleitet.

An der AG können bis zu 6 Kinder teilnehmen.

Den Kindern werden positive Eigenschaften wie Selbstvertrauen und innere Stärke vermittelt. Die AG beinhaltet gemeinsame Spiele und Phantasiereisen.

Erstkommunionvorbereitung

Die Anmeldung für die Erstkommunionskinder findet bis Oktober in der Katholischen Kirchengemeinde St. Stephanus statt.

Der Vorbereitungskurs für die Kommunionskinder startet immer nach den Herbstferien (5 bis 10 Kinder).

Wir treffen uns 14-tägig mittwochs nach der Lernzeit von 15.00 bis 17.00 Uhr in den Räumlichkeiten des Offenen Ganztags.

Wir gestalten den Kurs sehr lebendig, mit Spielen, Kreativität und Ausflügen in die Kirche, um einige Symbole und Bräuche des katholisch–christlichen Glaubens besser zu vermitteln.

Die Sonntagsgottesdienste für die Kinder und Familien finden in der Zeit der Vorbereitung um 9.00 Uhr in der Kirche St. Antonius statt.

Wir wünschen uns, dass die Erstkommunionsvorbereitung für die Kinder, Eltern und allen Beteiligten eine Zeit wird, wo wir viel lachen und Spaß daran haben, Gott kennen zu lernen.

Fahrrad-AG

Die Fahrrad AG ermöglicht unseren Kindern einen sicheren Einstieg in den Umgang mit dem umweltfreundlichen Verkehrsmittel. Neben dem Erlernen des Radfahrens für Anfänger, lernen auch geübte Radfahrer/innen den sicheren Umgang mit ihrem Fahrrad.

Fußball AG

Um den Jungen einen Einstieg in das Fußballspielen zu ermöglichen, bieten wir eine Fußball AG an.

Hier können die Jungen in einer vertrauten Gruppe das Fußballspiel erlernen. Wir werden nicht nur spielen, sondern vor allem lernen, was es bedeutet Mitglied einer Mannschaft zu sein. Teamfähigkeit hat für uns die größte Priorität.

Fußball-AG 4. Klasse

Die Fußball AG findet jeden Donnerstag von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr in der Turnhalle statt. Die Eltern werden per Elternbrief über die Termine informiert. Die Kinder benötigen für die Fußball-AG feste Hallenturnschuhe und Sportzeug.

Die Kinder lernen in einer festen Gruppe ein halbes Schuljahr lang alles rund um das Fußballspiel. Dazu gehören auch die Spielregeln und der Aufbau eines Spielfeldes. Sie lernen Bälle zu passen und zu stoppen.

Nach einem halben Jahr besteht die Möglichkeit für die Kinder die AG zu verlassen, oder für neue Kinder einzusteigen. Ist die maximale Teilnehmerzahl von 15 Kindern nicht erreicht, können neue Kinder auch innerhalb des Halbjahres dazukommen.

Diese AG ist nur für Jungen. Leiter der AG ist Hr. Peickert.

Gesellschaftsspiele AG

Die Gesellschaftsspiele AG findet jeden Mittwoch von 15.00-16.00 im Klassenraum von Frau Yildirim statt.

Geleitet wird sie von Frau Menzel.

 

Es können immer 4 Kinder aus einer Gruppe teilnehmen. Gruppe 1 beginnt und anschließend kommen fortlaufend die Kinder der anderen Gruppen an die Reihe.

Kinder-und Jugendzentrum Café Mittenmang

Das Kinder-und Jugendzentrum Café Mittenmang ist eine Einrichtung der katholischen Kirchengemeinde Wiesdorf, mit der unsere OGS eine enge Zusammenarbeit pflegt.

Jeden Donnerstag von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr und jeden Freitag von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr können die OGS-Kinder in einer Gruppe von maximal 15 Kindern das Mittenmang in Begleitung besuchen.

Dort können die Kinder Tischtennis oder Billard spielen, es gibt Kickertische und viele andere Spiele. Außerdem bieten die Mitarbeiter vom Mittenmang für unsere Kinder verschiedene Aktionen an, wie zum Beispiel gemeinsam backen oder kochen.

Anmelden können sich alle Kinder der OGS jederzeit im Büro von Hr. Peickert.

Mosaik-AG

Auch in diesem Schuljahr haben wir durch das NRW-Landesprogramm „Kultur und Schule“ die Möglichkeit erhalten, eine Künstlerin für unsere Schule zu gewinnen.

Frau Tana Ribeiro ist eine Mosaikkünstlerin und hat schon viele Projekte an Schulen und Kindergärten durchgeführt. Sie bietet in diesem Schuljahr im Rahmen der OGS jeden Mittwoch von 14.00- 15.30 Uhr eine Mosaik-AG an.

Näh-AG

Die Näh-AG findet jeden Montag von 15:00 bis 16:00 Uhr statt und wird von Frau Thiel geleitet.

Es können jeweils 1 bis 2 Kinder pro Gruppe teilnehmen.

Wir nähen Schlüsselanhänger und Lesezeichen. Die Kinder schneidern nach Schnittmuster und lernen so mit der Stoffschere und Stecknadeln zu arbeiten. Das Bedienen der Nähmaschine lernen die Kinder an ihren einzelnen Nähobjekten.

Wenn Ihr Kind in der Näh-AG ist, möchte ich Sie bitten Ihr Kind nicht vor 16:00 Uhr abzuholen .

Projekt Puppenhaus

Die AG " Wir renovieren ein Puppenhaus" findet jeden Donnerstag von 15.00-16.00 statt.

Wir besitzen ein altes Puppenhaus, das sehr verwohnt ist. Der Lack blättert ab, der Boden ist zerkratzt , die Wände sind kahl.

Psychomotorik-AG

Die Psychomotorik-AG findet jeden Freitag von 14:00 bis 15:00 Uhr in der Turnhalle statt. Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter von 6 bis 8 Jahren. Die Teilnehmerzahl ist auf ca. 10 Kinder begrenzt.

Was ist Psychomotorik?

Der Begriff Psychomotorik beschreibt den engen Zusammenhang zwischen der äußerlich sichtbaren Bewegung (Motorik)und dem inneren Erleben (Psyche) des Menschen. Im Mittelpunkt der psychomotorischen Entwicklungsförderung steht immer das Kind mit seiner gesamten Persönlichkeit.

Psychomotorik ist für:

  • Kinder, die Spaß und Lust an Bewegung und Spiel haben
  • Unruhige Kinder mit Schwierigkeiten an Konzentration und Aufmerksamkeit
  • Kinder, die sich wenig zutrauen
  • Kinder, die mit ihren „Pfunden kämpfen“
  • Kinder mit Problemen in der Wahrnehmung und Bewegung
  • Kinder mit einer Entwicklungsverzögerung

Theater AG

In der Theater-AG wirst du.........

 

- in unterschiedliche Rollen schlüpfen

- lustige Kostüme tragen

- dich viel bewegen

- deine Stimme und deinen Körper trainieren und

- kreative Bühnenbilder gestalten.

Töpfer-AG

Die Töpfer AG findet montags von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr statt.

Wir treffen uns nach der Lernzeit vor der Lernwerkstatt. Es können jeweils fünf Kinder aus einer Gruppe gleichzeitig teilnehmen.

Wir treffen uns dann an zwei Nachmittagen, um den von den Kindern ausgewählten Gegenstand in die entsprechende Form zu bringen und ihn an einem weiteren Nachmittag zu bemalen.

Dabei kommen die Kinder fortlaufend von Gruppe 1 bis Gruppe 10 nacheinander an die Reihe.

Trommel-AG

Die Trommel-AG findet montags in der Zeit von ca. 15:00-16:00 Uhr statt. Treffpunkt ist immer der Klassenraum rechts neben der Aula im 3. Stock.

Eine Gruppengröße von höchstens 8 Kindern ist möglich. Nach einem Halbjahr wird die Gruppe neu zusammengesetzt, je nach Interessen und Instrumentenanzahl.

Geleitet wird die Trommel-AG von Herrn Belen.

Werken-AG

Die Werken-AG findet dienstags von 15.00 bis 15.45 Uhr in der Lernwerkstatt statt.

Wir arbeiten hauptsächlich mit Holz und basteln daraus, was den Kindern gefällt. Dies kann Dekoration für die OGS sein oder je nach Saison, z. B. ein Geschenk zum Muttertag, Hasen zu Ostern, Kürbisse im Herbst oder Sterne zu Weihnachten. Die Kinder dürfen aber auch ihrer Phantasie freien Lauf lassen und nach ihren Wünschen basteln.

Es gibt keine Altersbegrenzung, dafür leider eine Personenbegrenzung. Je nach Zeit und dem was gebastelt wird, können bis zu 6 Kinder gleichzeitig teilnehmen.

Die "Produkte" werden so ausgesucht, dass sie möglichst am gleichen Tag fertiggestellt werden können. Feste Gruppen gibt es nicht.

Wing-Tsjun-AG

Gefahren rechtzeitig erkennen und vermeiden.

In Rollenspielen wird den Schülern beigebracht, sich auf Situationen aus dem Alltag einzustellen und souverän mit ihnen umzugehen (Stress auf dem Schulhof, auf dem Weg nach Hause, Prüfungsängste, der Umgang mit Angst, Nothilfe etc.).

Unser Motto: Jeder vermiedene Kampf ist ein gewonnener Kampf.

Sollte sich ein solcher dennoch nicht vermeiden lassen, erlernt der Schüler effektive Techniken, um schnellstmöglich der Gefahr zu entgehen und sich selber verteidigen zu können.

Konzentrations- und Gleichgewichtsübungen, sowie Dehn- und Kräftigungsübungen und Ausdauerbewegungsabläufe gehören ebenso zum Unterricht, wie die Simulation von Angstmomenten und der Umgang mit ihnen im Rollenspiel.

Die AG ist ein Angebot für Kinder der Klassenstufen 1 und 2 und findet dienstags von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr statt. Die Kinder benötigen dafür Sportsachen. Jedes Schulhalbjahr können die Teilnehmer wechseln.

Mehr Informationen zum Unterricht, der Idee und dem Trainer unter www.selbstverteidigung-leverkusen.com.

Zeichnen AG

In dieser AG lernen Kinder das Zeichnen von verschiedenen Lebewesen und Dingen. Dabei werden wir auf die unterschiedlichsten Oberflächen malen.
Hier wird Fantasie groß geschrieben und alles, was diese her gibt, wird auf Papier oder andere Materialien gefesselt.